Blog

Wie beeinflusst die Farbe der Holz-Jalousien Ihre Räume?

Die Farbschattierung Ihres Sonnenschutzes sollte mit dem Raum harmonisieren und eine stimmige Einheit bilden. Sehen Sie selbst, wie Sie mit Holz-Jalousien kreativ ein behagliches Ambiente zaubern.

Passend zum Fenster

Den sicheren Weg gehen Sie, wenn Sie Ihre Holz-Jalousien an Material und Farbe der Fenster anpassen. Sind Ihre PVC-Fenster zum Beispiel weiß, wählen Sie glatte Holzoberflächen in Weißtönen. Gleiches gilt für Stahl- und Aluminiumfenster. Falls die Fenster aus Holz sind, entscheiden Sie sich für eine deutliche Lamellenstruktur in ähnlichen Schattierungen. Ihre Holz-Jalousien passen dann immer, auch wenn Sie Ihre Einrichtung von Zeit zu Zeit verändern.
 

Teil Ihrer Wohnraumgestaltung

Ihre Holz-Jalousien können sich entsprechend des Stils Ihrer Einrichtung auswählen. Dann spielt die Übereinstimmung mit den Fenstern keine Rolle. Dazu sollten Sie die Lamellen mit einem anderen dekorativen Element im Raum optisch kombinieren, beispielsweise mit der Wandfarbe oder mit Möbeln. Diese originelle Kombination ist vor allem in Küchen gerade sehr modern, wirkt aber auch im Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer sehr reizvoll.
 

Optisch den Raum vergrößern

Weiß und hellgrau vergrößern optisch Ihre Räume und lassen sie geräumiger erscheinen. Dunkle Farben hingegen verleihen dem Raum einen intimen und warmen Charakter. So schaffen Sie auch in einem großen Wohnzimmer eine sehr gemütliche familiäre Atmosphäre. Die Farben der Lamellen beeinflussen zudem die natürliche Ausleuchtung der Räume. Helle Farben machen vieles sichtbar, gedämpfte Farben verhindern, dass es zu hell wird. 
 

Auch von außen ein Blickfang

Bedenken Sie, dass geschlossene Lamellen auch die Gesamtwirkung Ihrer Fassade maßgeblich beeinflussen. Einheitliche Farben harmonieren mit der Ästhetik des Hauses und verleihen ihm Konstanz in der Fernwirkung.